Endodontie - Soforthilfe bei schmerzhaften Wurzelentzündungen

Bei Beschädigung des Zahnes durch Karies oder Unfall kann sich die Pulpa (der Nerv) entzünden und in Folge dessen auch absterben. Über die Wurzelkanäle dringen Bakterien ein. Sie können an den Wurzelspitzen und auch im Knochengewebe Entzündungen hervorrufen. Durch eine Wurzelbehandlung wird die Infektion wirksam bekämpft.

Wesentliche Ziele der Endodontie sind die Aufbereitung, Reinigung und Desinfektion des Wurzelkanalsystems mit Hilfe des Operationsmikroskops sowie ein bakteriendichter Verschluß des betroffenen Zahnes.

Für die fachgerechte Durchführung ist neben einer qualifizierten Ausbildung, Erfahrung, Technik und Zeit erforderlich. "Zahnärzte im Team" bietet Ihnen diese wichtigen Voraussetzungen und weitere Vorteile. Durch den Einsatz modernster Methoden und Instrumente versuchen wir Ihren Zahn bei voller Belastbarkeit möglichst langfristig zu erhalten.

Sprechen Sie mit uns!
Wir freuen uns auf Sie.

Behandlungen von:

  • akuten Nerventzündungen
  • Entzündungen der Zahnwurzelspitze
  • chronischen Verläufen
  • Zahnunfällen (Dentales Trauma)
  • Revisionsbehandlung

 

Ihr Vorteil:
Schnelle Beseitigung der Schmerzen
und Erhalt der Zahnsubstanz

Kommt es zu einem entzündeten Nerv, so leidet der Patient nicht selten unter starken Schmerzen und Schwellungen, die für ihn einen Notfall darstellen.

Die Endodontie verspricht eine schnelle Linderung der akuten Beschwerden. Das Ergebnis einer sorgfältig durchgeführten Behandlung ist sehr lange haltbar und erspart somit den kostenintensiveren Zahnersatz.

 
Tel: 05361 - 2 44 42
eMail direkt
senden Sie uns eine eMail...
Öffnungszeiten
wir sind für Sie da...
Anfahrtsplan
so finden Sie zu uns...
Notdienst
außerhalb der Sprechzeiten...